Sie sind hier: Schulleben 2020/21 Einschulung 2020/21  
 SCHULLEBEN 2020/21
Geschenke vom Förderverein
Weihnachtsbasteln
Vorlesetag
Erntezeit
Schulshirts für die Erstklässler
Frau Tiebe geht
Schule zu Corona-Zeiten
Ein neuer Klassenraum
Einschulung 2020/21

EINSCHULUNG 2020/21
 

Die Einschulung in diesem Jahr am 29. August fand unter den besonderen Corona-Bedingungen statt. Schon lange vor den Sommerferien machte sich das Kollegium unserer Schule Gedanken, wie man diesen besonderen Tag für unserer zukünftigen Erstklässler feierlich gestalten kann, trotz und unter Einhaltung der Corona-Vorschriften.
Erstmals wurden drei Klassen eingeschult. Das bedeutete, dass drei Einschulungsfeiern organisiert werden mussten. Wie viele Gedanken sich gemacht wurden, Organisationstreffen und Sitzungen stattfanden, kann niemand mehr genau sagen.
Das Konzept ging aber auf.
Der Einschulungsgottesdienst fand schon am Freitag statt.
Die drei Einschulungsfeiern fanden direkt hintereinander statt. Während die erste Klasse noch in der ersten Unterrichtsstunde war, begann nach der Lüftungsphase in der Turnhalle schon die nächste, kurze Feierstunde.
Unsere Schulleiterin Frau Weiß begrüßte die Kinder und Eltern und hielt eine kurze Ansprache. Da auf Aufführungen anderen Klassen verzichtet werden musste, erzählte Frau Weiß mit multimedialer Unterstützung die Geschichte vom kleinen WIR
.
Anschließend gingen die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin in die Klasse zur ersten Unterrichtsstunde.
Die Eltern konnten sich inzwischen auf dem Pausenhof mit einigen Erfrischungen die Zeit vertreiben. Nach der Unterrichtsstunde gingen die Kinder zu ihren Eltern auf dem Pausenhof, die dort einen Parcours bildeten.
Es war, trotz Corona, eine (drei!) gelungene Einschulungsfeier.
Ein großes Dankeschön an alle, die so tatkräftig daran mitgewirkt hatten!




 
 



Unsere neuen Klassen